Neue Termin für 2020

Wir haben neue Termine für das kommen Jahr 2020 in unseren Marktkalender eingetragen. Noch einmal kurz:

Frühlingsfest auf unserem Hof in Klein Döbbern, Kastanienweg 3
28.03. bis 29.03.

Brandenburg Partie auf unserem Hof in Klein Döbbern, Kastanienweg 3
13.06 bis 14.06.

Adventsmarkt auf unserem Hof in Klein Döbbern, Kastanienweg 3 vom
07.11 bis 08.11

Weihnachten auf dem Lande

Ich will an dieser Stelle noch einmal an unser Event am

09. November von 13 bis 18 Uhr

erinnern. Lasst uns die Vorweihnachtszeit genießen bei Glühwein und Feuerkorb.

Ihr findet uns in 03058 Klein Döbbern, Kastanienweg 3 oder ihr ruft uns auf der Handynummer 0157-53690240 an.

 

Kreativmarkt Cottbus

Ich möchte mich bei allen Kunden und Gästen die den Kreativmarkt in Cottbus und unseren Stand besucht haben bedanken. Wir haben für euch einige Bilder erstellt um etwas von der Stimmung vor Ort zu vermitteln.

366. Weimarer Zwiebelmarkt

Der Zwiebelmarkt ist einer der traditionsreichsten Märkte in ganz Thüringen. Erstmals wurde ein „Viehe- und Zwippelmarkt“ im Jahre 1653 in einer herzoglichen Verordnung erwähnt.

Hunderte Händler präsentieren an den drei Tagen ihre Waren. Vor allem in der Schillerstrasse sind vornehmlich die Heldrunger Zwiebelbauern mit ihren kunstvoll gefertigten Zwiebelzöpfen zu finden.

Auf mehreren Bühnen gibt es an den Zwiebelmarkttagen ein Nonstop-Programm unter anderem am Theaterplatz, am Platz der Demokratie, am Schlossvorplatz, am Herderplatz und am Goetheplatz. Neben unzähligen Veranstaltungen auf den vielen Bühnen des Zwiebelmarktes sind es vor allem die kulinarischen Angebote, die viele Besucher anlocken. Ein MUSS ist auf jeden Fall ein Stück Zwiebelkuchen oder eine Thüringer Bratwurst.

Ihr findet den Stand des kleinen Landladen
Markt, Standplatz Nr. 41

Öffnungszeiten:
Freitag den 11. Oktober
Händler öffnen von 12:00-18:00 Uhr ihre Stände;
Bühnenprogramme von 12:00-23:45 Uhr

Samstag den 12. Oktober
Händler (Schillerstraße) öffnen von 6:00 – 18:00 Uhr ihre Stände; Bühnenprogramme bis 23:45 Uhr

Sonntag den 13. Oktober
Händler öffnen von 08:00 – 18:00 Uhr ihre Stände,
Bühnenprogramme bis ca. 22:00 Uhr

 

Kreativmarkt Erfurt

In wenigen Wochen ist der kleine Landladen wieder Gast im thüringischen Erfurt.  Kreativmarkt in der Messe in Erfurt. Hier noch einmal die Öffnungszeiten:

Sonnabend den 19.10. von 10 bis 18 Uhr
Sonntag den 20.10. von 10 bis 19 Uhr

Kreativmarkt Cottbus

Wie immer startet der Kreativmarkt in diesem Jahr am 28.09 und 29.09. in der Messehalle in Cottbus. Ihr seit recht herzlich dazu eingeladen zu stauen und sich Anregungen zu holen.

Die Öffungszeiten sind
am 28.09. von 11 bis 18 Uhr
am 29.09. von 10 bis 17 Uhr.

 

Weihnachten auf dem Lande

 

Es wird nun zur guten Tradition, unsere Adventsveranstaltung auf dem Hof in Klein Döbbern zu veranstalten.

Wir laden unsere Kunden und Freunde zum Weihnachten auf dem Lande am

Sonnabend den 09. November von 13 bis 18 Uhr
Klein Döbbern, Kastanienweg 3

ein. Auch wie letztes Jahr gibt es Glühwein und Glühweinkuchen und auch der Feuerkorb wird nicht fehlen.

 

Noch ein paar Impressionen vom letzten Jahr.

 

24. Leinentage Rammenau

Ja es ist schon wieder ein Jahr vergangen. Schloss Rammenau öffnet seine Tor für die 24. Leinentage am Sonnabend den 24.08 und Sonntag den 25.08.2019.
Ihr findet uns im Meierhof gegenüber den Pumpe.

Erleben Sie zahlreiche Veranstaltungen rund ums Leinen, alte Handwerkskunst auf dem historischen Leinenmarkt, Kreationen von über 200 Designern und Kunsthandwerkern aus ganz Europa und auch Schauvorführungen.

Ort:  Am Schloss 4 | 01877 Rammenau, Schloss Rammenau
Öffnungszeiten: 24.08. und 25.08. von 10 bis 18 Uhr.

 

Programm_Leinentage_2019

Hier noch einige Bilder von dem letzten Markt:

Französisches Flair auf der Naschallee

Gestern war es nun soweit, wir waren selbst überrascht, wie toll die Görlitzer und ihre  Gäste das neue Konzept der Naschallee angenommen haben.  Es hat sich der Markt rasch gefüllt. Die Bierzeltgarnituren verwandelten sich in keine Bistros.

 

Die Sonne begleitete uns den ganzen Tag und es wurde ein wunderschöner Markt. Am Abend wurden dann die Stände beleuchtet und Gitarrenmusik war zu hören.  So ein bisschen neidisch waren wir schon auf die Besucher die es sich im „Bistro“ bei Weiß bzw. Rotwein gemütlich machten.